Der Border Collie – Working Sheepdog (Arbeitshütehund)

Die Rassebezeichnung „Border-Collie“ geht auf seine geographische Herkunft zurück, dem Grenzland (Border Line) zwischen England und Schottland und wurde seit 1910 verwendet.

Seit der Gründung des International Sheep Dog Society (ISDS)  im Jahr 1906 wird der arbeitende Schäferhund anerkannt. Diese Züchtervereinigung beschäftigt sich in erster Linie mit den Arbeitsqualitäten der Borders und nicht mit dem Aussehen. Erst im Jahr 1976 entschied der English Kennel Club (KC) die Anerkennung dieser Rasse für Ausstellungszwecke. Seit 1978 führt der Club für Britische Hütehunde (CfBrH) die zuchtbuchmäßige Betreuung. Da der Border Collie eine außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit an klimatischen Umweltbedingungen in Nord und Süd besitzt, sind diese Hunde besonders begehrt. Als arbeitender Hütehund ist er inzwischen auf der ganzen Welt verbreitet. Wichtige Merkmale seiner Arbeitsweise sind geducktes, lautloses und behutsames Vorgehen. Die Fähigkeit, an Tieren auch  selbständig zu arbeiten, ist dem Border Collie angeboren. Seine Hütearbeit erfolgt instinktiv. Eine gezielte Ausbildung erweitert und festigt diese Eigenschaften. 

 

Rassemerkmale: 

   Widerristhöhe:     46 – 53 cm

   Gewicht:                14 – 22 kg

   Alter:                       12 – 14 Jahre

   Ursprungsland:   Großbritannien

   Fell:                     mäßig lang oder stockhaarig (wetterfest)

   Farbe:                 schwarz-weiß, rot-weiß, dreifarbig, rot,   schwarz, blau-marmoriert, rot-marmoriert, zobel ...                                  weiß sollte nie überwiegen

 

Was man sonst noch über Border Collies wissen sollte:

Der Border Collie ist sehr sportlich. Dabei zeigt er ein sehr aufmerksames und intelligentes Verhalten.

Im Allgemeinen sind Border liebenswürdig, pflegeleicht und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Er tritt charmant, liebenswürdig und anhänglich auf. Gegenüber anderen Menschen, Hunden und Tieren zeigt er Akzeptanz und Anstand.

 

 

Was man sonst noch über Border Collies wissen sollte:

Der Border Collie ist sehr sportlich. Dabei zeigt er ein sehr aufmerksames und intelligentes Verhalten.

Im Allgemeinen sind Border liebenswürdig, pflegeleicht und widerstandsfähig gegen Krankheiten. Er tritt charmant, liebenswürdig und anhänglich auf. Gegenüber anderen Menschen, Hunden und Tieren zeigt er Akzeptanz und Anstand.